P52-9

May 29, 2016

Wieder einmal ist es eine Blume geworden. Blumen sind ja sehr geduldige Models und dieser Umstand ist mir bei meinem Bild zugute gekommen. Ich hatte ähnliche Aufnahmen, wie die untenstehende, schon gesehen und wollte selbst einmal so ein Bild erstellen.

Die erste Hürde, die es zu meistern gilt, ist möglichst große Tropfen auf einem Halm zu positionieren. Dazu gibt es verschiedenste Tipps, die man im Internet finden kann. Glycerin ist der wohl vielversprechendste Rat, den ich finden konnte. Drogerien haben am Sonntagnachmittag nicht geöffnet, also habe ich mit einer Alternative gearbeitet - Zuckerlösung. Ich bin noch nicht restlos überzeugt, dass die Tropfen dadurch größer geworden sind. Vielleicht experimentiere ich damit noch mal rum.

Nach einiger Spielerei mit einer Pipette ist es mir schließlich gelungen drei Tropfen auf dem Halm zu platzieren. Ein Gänseblümchen aus dem Garten hielt dann als Modell her. Im richtigen Winkel betrachtet, kann man in den Tropfen durch Lichbrechung kleine Versionen der Blume im Hintergrund sehen.

 

 

Please reload

Archive
Please reload

  • Instagram Social Icon